Ihre Meinung ist uns wichtig!

Hinterlassen Sie einfach eine Nachricht in unserem Gästebuch


Gästebuch

7 Einträge auf 2 Seiten
Eugen Schäfer
06.06.2019 09:02:25
Ich finde es immer wieder toll wie es den Leuten gelingt mit doch sehr gutem Einkommen Waren bei der Tafel zu ergaunern. Ich weiß zum Beispiel das eine Behinderte Frau am hinteren Eingang vorgezogen wird die angeblich eine so kleine Rente hat. In Wahrheit hat sie ihre und die Rente von ihrem verstorbenen Mann. Dazu kommt das sie mindestens 80.000€ auf ihrem Konto hat das von ihrem Hausverkauf stammt. Würde mich ja normalerweise nicht jucken aber ich wurde bei der Tafel abgelehnt weil meine Rente 8€ über dem Sozialsatz liegt. Das finde ich einfach ungerecht.
Hanni Borzel
31.10.2018 16:15:46
Meine Meinung zu der Reaktion von Herrn Kirchner:
Ich kenne die Mitarbeiter/innen der Arnsberger Tafel als sehr freundliche, hilfsbereite Menschen, die in ihrem anstrengenden und aufopfernden EHRENAMTLICHEN Dienst ihr Bestes geben, trotz so mancher Anfeindungen von schlecht gelaunten Kunden.
Könnte dann sicher auch bei dem Herrn Kirchner das Sprichwort zutreffen "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus"!
Und wer dazu schreibt, er hat es nicht nötig, dort hinzugehen und kauft lieber anderswo ein, der hat es dann ja auch wirklich nicht nötig - ist also nicht wirklich bedürftig!!
Gerd Kirchner
02.10.2018 18:56:09
Unfreundliche Mitarbeiiter die wahrscheinlich frustriert sind.
Habe ich nicht nötig,in Zukunft kaufe ich
Uwe Künkenrenken
13.07.2018 10:47:11
Hallo Herr Küsgen,
danke für Ihren Gästebucheintrag.

Vor allem aber für Ihre Suuuper Moderation ein herzliches Dankeschön!
Es war ein schöner und erfolgreicher Tafel-Sponsorenlauf, an dem alle viel Freude und Spaß hatten.
Danke Ihr Tafel - Team
Michael Küsgen
05.07.2018 15:03:22
Ich habe in der Vorbereitung für die Moderation des Sponsorenlaufes Juli 2018 einen solchen Wissensumfang über das Unternehmen Tafel Deutschland und Arnsberg erhalten, allein das schließt so viele Lücken von denen ich nie gewusst und drüber nachgedacht habe. Unglaublich. Ich ziehe jeden Hut vor solcher Aufgabe und Arbeit.
Anzeigen: 5  10